Spiel von Räumen und Zwecken


Spiel von Räumen und Zwecken

Rekonstruktion der Grundschule und des Kindergartens Cerklje ob Krki

Baujahr: 2014

Projektgruppe:

Matej DELAK, Anže GRUBELNIK, Katja MARTINČIČ, Gašper MEDVEŠEK

Diese Aufgabe sieht die Rekonstruktion der bestehenden Schulanlage mit dem Grundschul- und Kindergartenprogrammen hervor. Vorgegebene Tätigkeiten werden in zwei Gebäuden durchgeführt, die periodisch in verschiedenen Zeiträumen entstanden. Die alte Schule direkt an der Hauptstraße schlug Wurzeln in das Bewusstsein der Bürger und stellt einen den wichtigsten Identifikationspunkt im Ort. Ihre Baukonstruktion, vor allem in ihrem Inneren, bietet außer dem entsprechenden Funktionsbereich auch qualitative ambientale Elemente. Man findet sie auf alten Ansichtskarten, immer in der Mitte gestellt. In Bezug auf die genannten Faktoren wurde entschieden, für die Lösung dieser Aufgabe die sogenannte Methode der Programmumordnung zu verwenden, mit einzelnen zugesetzten bzw. neugebauten Teilen.

Zuerst prüften wir, ob die Baukonstruktion die richtige ist. An den Stellen, wo man sie einfach abreißen würde – meistens bei nichttragenden Elementen – leerten wir das Gebäude. Dann brachten wir sinnvoll das neue geforderte Programm in die bestehenden Gebäude.


Plan BSpiel von Räumen und Zwecken