Enge Straßen

Enge Straßen

Planung des Stadtkerns von Škofja Loka

Baujahr: 2013

Projektgruppe:

Klara BOHINC, Matej DELAK, Rok HOČEVAR, Katja LONČAR, Urša KOMAC, Gašper MEDVEŠEK, Jerica POLONČIČ, prof. dr. Aleš VODOPIVEC, u.d.i.a.

Architekte schaffen normalerweise neue Gebäude. Das Wort „schaffen“ zeigt, dass sie ihre Ideen in eine materielle Form umwandeln. Aus den ersten nebulosen Bildern werden Ideen, Pläne und endlich materielle Objekte.

Diese Arbeitsweise eignet sich aber nicht, wenn man in qualitätsvolles historisches Ambiente eingreifft. Deswegen ist bei der Planung von Škofja Loka wichtig, dass die Renovierung an der Schaffung neuer, in der Form selbstgenügsamer Elemente orientiert ist. Neue architektonische Eingriffe muss man mit Achtung und unter Wahrung der existierenden Stadtstruktur nur in degradierten und nichtfunktionellen Gebieten planen.

Plan BEnge Straßen