Steril Weiβ


Steril Weiβ

Apotheke in Kamnica, Maribor

Baujahr: 2010

Projektgruppe: Mojca ZAVASNIK, Uroš RAZPET

Der Aufbau des Interieurs der Apotheke in Kamnica geht aus der adrigen Maserung im Gestein heraus. Das Empfangspult mit seinem Erscheinungsbild und die Linien übernehmen die Form des scharfen Gesteins. Die Linienbeleuchtung verleiht ihm Sanftheit und Leichtigkeit und es sieht so aus, als würde es im Raum schweben. Das Motiv der steinernen Adern wiederholt sich auch in den Lichtspalten auf den Schränken, vertikalen Querstangen der Fassadenvitrine, in der Anordnung von Linienlichtern und auch bei dem Ausrüstungsdetail (Griffe).


Plan BSteril Weiβ